Optimieren Sie Ihren Shop mit dem
offiziellen Marketplace von PrestaShop!

Unsere 37 Tipps zum E-Commerce für ein gelungenes Weihnachtsgeschäft

Unsere 37 Tipps zum E-Commerce für ein gelungenes Weihnachtsgeschäft

Bereiten Sie mit den 37 folgenden Tipps Ihren Onlineshop ganz einfach auf die Festtage vor. Von Sonderangeboten über das Design und die Navigation bis hin zur Suchmaschinenoptimierung enthält diese Liste alles, was Sie wissen müssen, damit die wichtigste Zeit des Jahres für Sie zum Erfolg wird!

Etwa 8 von 10 Onlinekunden geben an, dass sie für die Vorbereitung oder den Einkauf ihrer Geschenke zum Jahresende im Internet gesurft sind (78%). Und 2 von 3 geben an, dass sie dort mindestens ein Geschenk gekauft haben (66%).

Damit Sie die Sache besser in Angriff nehmen können, hier nun 37 Tipps, um Ihren Absatz zu steigern, mit den Modulen, mit denen Sie jede Aktion umsetzen können.

Bestand

1. Analysieren Sie die historischen Daten: Stellen Sie anhand Ihrer Statistiken von diesem und letztem Jahr in demselben Zeitraum eine angemessene Schätzung der Artikelmengen auf, die Sie in den nächsten Wochen benötigen werden.

2. Aktualisieren Sie Ihren Bestandsalarm: Beugen Sie Bestandsengpässen vor! Indem Sie den Mindestbestand, der Ihren Alarm auslöst, erhöhen, können Sie ganz ohne Stress und ohne Bestandsengpässe Ihre Bestellungen abwickeln.
Entdecken 

3. Verbergen Sie Ihre vergriffenen Produkte: Deaktivieren Sie die Anzeige der nicht mehr vorrätigen Produkte. So verhindern Sie, dass die Kunden ihre Zeit verlieren oder enttäuscht sind, denn sie werden sich nur auf die verfügbaren Produkte konzentrieren.

4. Geben Sie den Bestand Ihrer Produkte an: Zeigen Sie den tatsächlichen Bestand auf Ihren Produktbeschreibungen an, um die Kunden zum Abschluss ihres Kaufs zu motivieren.
Entdecken 

Lieferungen

5. Planen Sie voraus: Fragen Sie jedes Ihrer Transportunternehmen, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit Ihre Packete spätestens versandt werden müssen, damit die Kunden ihre Bestellungen garantiert noch vor Weihnachten erhalten. Gehen Sie nicht davon aus, dass alle Ihre Transportunternehmen dieselbe Frist haben (das ist nicht der Fall).

6. Zeigen Sie die Bestellfristen an: Geben Sie – bereits auf Ihrer Startseite – nicht nur das geschätzte Empfangsdatum, sondern vor allem auch das Datum an, bis zu dem der Kunde spätestens bestellt haben muss, um die Geschenke noch rechtzeitig zu bekommen.
Entdecken 

7. Bieten Sie mehrere Versandarten an: Selbstabholen, Lieferung an eine Abholstelle oder direkt nach Hause, um alle Ihre Kunden – die sparsamsten sowie diejenigen, die es am eiligsten haben – zufriedenzustellen.
Entdecken 

8. Bieten Sie kostenlose Retouren an: Die kostenlose Retoure ist ein starker Anreiz für diejenigen, die noch unsicher sind, sich zu entscheiden und auf Ihrer Seite eine Bestellung aufzugeben.
Entdecken 

9. Denken Sie ans Geschenkpapier: Bieten Sie (kostenlos oder zu einem kleinen Preis) eine Geschenkverpackung an, damit Ihre Kunden Zeit sparen. Vergessen Sie nicht, einen Vorrat an Geschenkpapier und Klebeband anzulegen!
Entdecken 

Design

10. Schmücken Sie Ihren Shop: Entwerfen Sie ein echtes Dekor für die Feiertage! Verführen Sie Ihre Kunden mit einer weihnachtlichen Stimmung, ohne das Design Ihres Shops zu verändern
Entdecken 

11. Optimieren Sie Ihre Startseite: Ändern Sie Ihre Banner und Ihre Slideshow, um Ihre Besucher zu Ihren Sonderangeboten, Ihren Geschenkideen oder Ihren Best-Sellern zu führen.
Entdecken 

12. Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Besucher, um sie zu Kunden zu machen: Fügen Sie an verschiedenen Stellen Ihrer Seite Blöcke mit Informationen ein, die das Sicherheitsgefühl der Besucher stärken (Lieferfristen, sichere Bezahlung, kostenlose Retoure usw.), um sie zum Kauf anzuregen.
Entdecken 

Traffic

13. Erstellen Sie eine SEO-Strategie: Kommen Sie Ihren Konkurrenten zuvor, indem Sie Ihre SEO den Feiertagen anpassen und dafür die mit Weihnachten verbundenen Schlüsselwörter und Inhalte (Geschenkauswahl, Geschenkkarte, …) besonders hervorheben.
Entdecken 

14. Stellen Sie Ihre Produkte in die Preisvergleichsportale: Eine Synchronisation Ihres Katalogs mit den Preisvergleichsportalen kann Ihren Umsatz bis zu 30% steigern und erhöht beachtlich Ihre Sichtbarkeit!
Entdecken 

15. Entscheiden Sie sich für einen Marktplatz: Ihr Shop ist noch unbekannt und Sie möchten Ihren Weihnachtsumsatz steigern? Denken Sie an die Marktplätze. Amazon hat allein 16 Millionen Besucher pro Monat; Cdiscount 9,8 Millionen und Ebay 8,6 Millionen, ... damit können Sie Ihre Verkaufszahlen ganz schnell in die Höhe treiben!
Entdecken 

Kundenservice

16. Seien Sie zuvorkommend: Erweitern Sie das Experiment von Ihrer Seite auf Ihren Kundenservice. Vergewissern Sie sich, dass alle Mitglieder Ihres Teams per Telefon oder E-Mail schnell und herzlich antworten und – warum nicht – „fröhliche Weihnachten“ wünschen.

17. Testen Sie den Live-Chat: Testen Sie die Benutzung einer Live-Chat-Funktion, um sich mit den Besuchern Ihres Shops zu unterhalten – 68% der Internetnutzer leiten über eine sofortige Nachrichtenübermittlung ein Gespräch ein, und das endet bei etwa jedem zweiten mit einem Kauf. Lassen Sie sich keinen Verkauf entgehen!
Entdecken 

18. Vermeiden Sie rechtliche Auseinandersetzungen: Schützen Sie sich vor rechtlichen Konflikten mit Ihren Kunden, indem Sie Ihre Seite in Übereinstimmung mit dem Gesetz Ihres Landes gestalten.
Entdecken 

Verkaufsförderungsaktionen

26. Planen Sie Ihre Sonderangebote auf strategische Weise: Laden Sie den E-Commerce-Kalender von PrestaShop herunter, um für den wichtigsten Zeitraum des Jahres gewappnet zu sein.
Entdecken 

27. Erstellen Sie einen Adventskalender: Indem Sie täglich ein anderes Bonusangebot (am Montag dieses Produkt im Sonderangebot, am Dienstag jenes, am Mittwoch portofreie Zustellung ...) machen und darüber auf den sozialen Netzwerken sowie in Ihrem Shop mit Pop-ins informieren, motivieren Sie Ihre Kunden, regelmäßig wiederzukommen.
Entdecken 

28. Erstellen Sie eine Schatzsuche: Testen Sie die Einführung einer Verkaufsaktion, bei der Sie ein Bild (zum Beispiel Ihr Logo oder Ihr Maskottchen, falls Sie eines haben) auf einer Seite Ihrer Website verstecken. Machen Sie den ersten Personen, die das Bild finden, ein Geschenk. Ziel ist es, Ihre Besucher dazu anzuregen, überall auf Ihrer Website zu navigieren, damit ihnen so viele Produkte wie ins Auge stechen.
Entdecken 

29. Belohnen Sie die Treue Ihrer Kunden: Machen Sie schon ab der Startseite Reklame für Ihr Treueprogramm, um Ihre Kunden daran zu erinnern, dass Sie, je mehr sie kaufen, umso mehr Punkte und Gutscheine bekommen.
Entdecken 

30. Bereiten Sie jede Verkaufsaktion vor: Nutzen Sie den Anlass, um für andere besondere Events Reklame zu machen, indem Sie Sonderangebote machen, die am Cyber Monday, Black Friday usw. gültig sind.
Entdecken 

E-Mail

31. Verschicken Sie schon jetzt Rabattgutscheine nach dem Kauf: Indem Sie Ihren jetzigen Kunden für ihre Bestellung danken, indem Sie ihnen automatisch eine Mail mit einem Gutschein (auf das Angebot und für die Dauer, die Sie möchten) schicken, sichern Sie sich Verkäufe in der Weihnachtszeit.
Entdecken 

32. Erweitern Sie Ihre Kontaktliste: Stellen Sie Ihren Newsletter in den Vordergrund, um die Anzahl Angemeldeter zu erhöhen. Erinnern Sie sich daran, dass es preiswerter ist, derzeitige Kunden zu binden, anstatt neue zu gewinnen.
Entdecken 

33. Verlocken Sie Ihre Kunden: Senden Sie ab Anfang November einen Newsletter an Ihre Datenbank, in dem Sie Ihre besondere Auswahl an Weihnachtsgeschenken hervorheben. Denken Sie daran, Ihre Auswahl nach Alter, Geschlecht, Interessen usw. zu segmentieren.
Entdecken 

34. Senden Sie automatische Erinnerungsmails: 2016 ist bei 68% der Warenkörbe der Kauf abgebrochen worden. Wenn Sie dies nicht schon tun, aktivieren Sie die Erinnerungsmails und personalisieren Sie den Betrag des Gutscheins und den Inhalt der E-Mail, die den Benutzern, die Ihre Bestellung nicht abgeschlossen haben, zugeschickt wird.
Entdecken 

Geschenkgutschein

Mit einem Anstieg von 20% sind Geschenkkarten, praktisch und einfach, äußerst beliebte Geschenke!

35. Stellen Sie sie in den Vordergrund: Zeigen Sie Ihre Geschenkkarten klar und deutlich schon ab der Startseite Ihrer Website an und bieten Sie sie in jeder Auswahl an Geschenkideen an.
Entdecken 

36. Erhöhen Sie den Inhalt des durchschnittlichen Warenkorbs: Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, eine Geschenkverpackung, eine persönliche Nachricht hinzuzufügen oder sie mit der Post zu senden, damit sie die Karte am Weihnachtstag unter den Weihnachtsbaum legen können.

37. Geben Sie klare Informationen über die Nutzungsbedingungen: Wenn Sie befristete Geschenkkarten verkaufen, zeigen Sie deutlich deren Gültigkeitsdatum an.

Unserer besonderen Weihnachtsauswahl

Entdecken Sie andere Funktionen in unserer besonderen Weihnachtsauswahl.
Entdecken 





Wir wünschen Ihnen allen gute Geschäfte und ein frohes Weihnachtsfest!